Tessloff wird zum Vollanbieter

Der kleine Major Tom kommt

Der Nürnberger Tessloff Verlag veröffentlicht ab Januar 2018 erstmals auch erzählende Kinderbücher. Die Reihe "Der kleine Major Tom" mit Abenteuergeschichten beginnt mit vier Bänden − Titel des ersten Bandes ist "Völlig losgelöst".

© Tessloff

Die Reihe "Der kleine Major Tom" dreht sich um die Erlebnisse des kleinen Major Tom, seiner Freundin, der jungen Astronautin Stella und der Roboterkatze Plutinchen im Weltraum und auf der Erde. Mit vereinten Kräften und als starkes Team meistern sie am Ende jede Herausforderung. Die Bücher richten sich an Kinder zwischen 7 und 10 Jahren, eine Fortsetzung der Reihe folgt im Herbst 2018. Der Bereich des erzählenden Kinderbuchs wird weiter ausgebaut, teilt der Tessloff Verlag mit.

Tessloff nutze seine langjährige Erfahrung im Sachbuchreich jetzt auch, "um Wissensthemen erzählend zu vermitteln", erklärt Katja Meinecke-Meurer, Geschäftsführerin des Tessloff Verlags.

Ideengeber für die Reihe sei Peter Schilling. Der Singer/Songwriter und Autor (u.a. "Major Tom – völlig losgelöst") stehe seit den 80er Jahren für nationale und internationale Pop-Klassiker. Er ist Botschafter des Deutschen Kinderschutzbundes und gibt vor zahlreichen seiner Konzerte Workshops für Kinder zum Thema Musik und Weltraum. "Naturwissenschaftliche Themen faszinieren mich seit meiner eigenen Kindheit. Es macht mich glücklich, dass in partnerschaftlicher Kooperation mit der Themenwelt rund um den kleinen Major Tom Vermittlung von Wissen und Werten geschaffen werden konnte", sagt Schilling.       

Der Autor Bernd Flessner hat sowohl in der erzählenden Kinderliteratur (z.B. "Team Triton", "Lükko Leuchtturm"), als auch im Sachbuchbereich (z.B. WAS IST WAS, "Frag doch mal …Die Maus") bereits zahlreiche Titel veröffentlicht. "Interessante wissenschaftliche Fakten mit einer packenden Handlung zu verknüpfen und so Kindern einen unterhaltsamen und doch fundierten Zugang zu Wissen zu verschaffen, ist eine spannende Herausforderung, der ich mich mit sehr viel Freude gestellt habe", so der renommierte Zukunftsforscher, der seit 1991 an der Universität Erlangen-Nürnberg tätig ist. Die  Illustrationen stammen von Stefan Lohr.

Erstmals präsentiert wird "Der kleine Major Tom" auf der Frankfurter Buchmesse am Messestand des Tessloff Verlags (Halle 3.0 F 64).

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben