Sie soll einen neuen Verlagsbereich aufbauen

Ulrike von Stenglin dockt bei Hanser an

Ulrike von Stenglin (35) wechselt im Januar 2018 zu den Hanser Literaturverlagen, um einen neuen Verlagsbereich aufzubauen. Ein erstes Programm ist für das Frühjahr 2019 geplant.

Ulrike von Stenglin

Ulrike von Stenglin © privat

Genauere Informationen folgen zu gegebener Zeit, heißt es weiter in der Hanser-Mitteilung. Ulrike von Stenglin arbeitet nach Erfahrungen bei Hoffmann und Campe und bei der Londoner Scoutingagentur Daniela Schlingmann seit 2009 bei den Ullstein Buchverlagen, zuletzt als Teamleiterin Literatur. Seit 2015 verantwortet sie die Neugründung Ullstein Fünf.

Schlagworte:

Mehr zum Thema

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben