Selfpublisher-Verband

Neopubli wird Fördermitglied

Die Neopubli GmbH aus Berlin, unter deren Dach die eigenständigen Marken epubli und neobooks firmieren, ist dem Selfpublisher-Verband e.V. als Fördermitglied beigetreten.

„Wir freuen uns sehr, dass ein weiterer wichtiger Spieler im Selfpublishing unsere Arbeit zur Förderung der unabhängigen Autorinnen und Autoren unterstützt und hoffen, dass weitere diesem Beispiel folgen werden“, sagt Vera Nentwich, die 1. Vorsitzende des Verbandes.

„Selfpublishing ist im Buchmarkt fest etabliert und entwickelt sich dynamisch weiter. Als Fördermitglied des Selfpublisher-Verbands möchten wir uns für die Interessen der Selfpublisher einsetzen und vor allem die Titel der Indie-Autoren im Markt noch sichtbarer machen“, sagt Florian Geuppert, Geschäftsführer von Neopubli. „Als Gründungspartner des Deutschen Selfpublishing Preises haben wir gemeinsam mit dem Selfpublisher-Verband und der MVB bereits wichtige Schritte in diese Richtung unternommen. Wir freuen uns, als Mitglied des Verbands die weitere Entwicklung im Self-Publishing auch in anderen Feldern weiter aktiv voranzutreiben.“ 

Der Selfpublisher-Verband vertritt die Interessen deutschsprachiger Autoren, die ihre Werke selbst herausgeben. Der Verband wurde 2015 gegründet und hat derzeit ca. 320 Mitglieder. Er will der wachsenden Zahl der unabhängig veröffentlichenden Autorinnen und Autoren einen besseren Zugang zum Buchmarkt ermöglichen und die steigende Professionalisierung des Selfpublishing unterstützen und begleiten.

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben