Plastiktütensammlung auf der Frankfurter Buchmesse

Das kommt in die Tüte auf der #fbm17

Ein kleines Highlight auf der Frankfurter Buchmesse ist der Stand von Dieter Luchs in Halle 4.0: Seine Sammlung von Plastiktüten aus Verlagen und Buchhandlungen macht ein Stück Alltagskultur lebendig. 150 Tüten aus 40 Jahren sind zu sehen. Was den früheren Verlagshersteller und -kaufmann antreibt, erfahren Sie im Video.

Dieter Luchs interessiert sich für die Themen Design und Alltagskultur

Dieter Luchs interessiert sich für die Themen Design und Alltagskultur © kum

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Tobias Sadecki

    Tobias Sadecki

    KLASSE! Ich habe schon einiges von Ihrer Sammelleidenschaft im Netz gesehen. Weiter so Dieter Luchs! Seit ein paar Jahren bin ich dabei Ihnen nachzueifern, denn ich sammle ebenfalls Plastiktüten und habe immerhin schon rund 11 000 Stück -aus 16 Ländern- zusammen. Für das nächste Jaher plane ich meine erste Ausstellung. Sie wird in Leipzig stattfinden und ausschließlich Tüten mit Comicmotiven zeigen. Auf Facebook bin ich mit der Gruppe: Cool Collection > Amazing Bags zu finden. Besten Gruß aus Berlin und ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg! Tobias Sadecki

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben