Lesefreude bei Kindern stärken

Die Kinder Spaß haben lassen

Seit knapp drei Jahren trifft sich in der Buchhandlung Krumulus in Berlin der Club Surkulum – Die Lesewölfe, unmittelbar nach der Eröffnung der Buchhandlung gegründet. Die Lesewölfe sind meist zwischen acht und zwölf Jahren alt. NICOLA BARDOLA

Kategorie:

Anlass:

Zielgruppen:


Die Lesewölfe gestalten die Treffen selbst

Die Lesewölfe gestalten die Treffen selbst © privat

Ein typisches Treffen:
"Wie bei all unseren Veranstaltungen stehen die Kinder und ihre Kreativität im Mittelpunkt. Daher bestreiten die Lesewölfe den Hauptteil der Veranstaltung", berichtet Inhaberin Anna Merlinghaus. "Wir machen es uns dabei mit Keksen und Getränken in unserem Galerieraum und Vorlesesalon gemütlich." Die Kinder präsentieren Bücher, die sie seit dem letzten Treffen gelesen haben. Wer möchte, gibt eine kurze schriftliche Rezension ab. "Dann widmen wir uns meist einem gemeinsamen Projekt wie dem Erfinden oder der Illustration einer Geschichte. Wir lesen Lieblingstextstellen vor und diskutieren zu Themen wie 'Was sind Klassiker?', 'Wie arbeitet ein Verlag?." Zu den Höhepunkten gehören die gemeinsamen Besuche der Leipziger Buchmesse.

Effekte fürs Geschäft:
An den Leseclub habe das Krumulus-Team zwei zentrale Erwartungen geknüpft, so Merlinghaus: "die Förderung und Unterstützung der Lesefreude bei Kindern und Jugendlichen – und die Steigerung der Bekanntheit unserer Buchhandlung und ihres Profils". Es sei schwer, die Auswirkung einzelner Maßnahmen auf das Gesamtergebnis zu beurteilen. "Wir glauben aber schon, dass sich der Lese­club positiv auf die Wahrnehmung unserer Buchhandlung auswirkt. Zudem ist der Club für uns ein wichtiger Pfeiler unseres Selbstverständnisses von einem Buchladen als Ort der Kultur für Kinder und Jugendliche."

Tipps für Kollegen:
Machbarkeit, Aufwand und Ertrag sollte eine Buchhandlung im Vorfeld genau abwägen. "Vielleicht findet sich auch – so wie lange bei uns – ein ehrenamtlicher Mitarbeiter für diesen Lesetreff", meint Merlinghaus. "Über allem muss aber das Interesse am Lesen für und mit Kindern und Jugendlichen stehen. Dann gesellt sich zum Nutzen auch großer Spaß!"

Kontakt zum Ideengeber

Buchhandlung Krumulus

Anna Merlinghaus

post@krumulus.com

Ähnliche Artikel

Schlagworte:

1 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • Harald Kraft

    Harald Kraft

    Die Buchhandlung Krumulus in Berlin ist mit ihrem Club Surkulum -
    Die Lesewölfe - genau auf der richtigen Linie, denn hier begeistern
    sich junge Leser zwischen 8 und 12 Jahren für Bücher.
    Und dabei wird auch eine Kreativität innerhalb der Buchhandlung
    Krumulus und diesen jungen Lesern/-innen gefördert, die mit Freude
    beim Lesen dabei sind.
    Jedenfalls ist es der Inhaberin, Frau Merlinghaus, gelungen, Jugendliche
    in ihre Buchhandlung zu integrieren und ihnen das Medium Buch auch
    als ein Kommunikationsmittel zu eröffnen.
    In diesem Club Surkulum finden die jungen Teilnehmer/-innen einen
    Zugang zu den Büchern, weil ihnen Frau Merlinghaus auch einen gewissen
    Freiraum dazu gibt, um die tollen Kinderbücher dann aufzuspüren.
    Und dadurch werden die Kinder, welche im Club Surkulum teilnehmen,
    etwas in einer spielerischen Art zu den Büchern und zum Lesen
    herangeführt.
    Und so sollte es auch sein, dass das Lesen von Büchern zu einer Entdeckung
    wird und damit auch die Freude im Zusammensein mit gleichaltrigen Kindern
    und den Büchern geweckt wird.
    Für eine Buchhandlung, die auch eine Sparte mit Büchern für Kinder in ihrem
    Sortiment hat, könnte dieser Club Surkulum eine Anregung sein.
    Vor allem Kinder sind als junge Leser aufnahmebereit für Aktionen in einer
    Buchhandlung, die den Umgang und eine Hinführung zu Bücher fördern.
    Frau Merlinghaus ist daher für die Etablierung vom Club Surkulum in ihrer
    Buchhandlung Krumulus zu danken.

    • ...

      Informationen zum Kommentieren

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    • ...
      Mein Kommentar

      Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

      Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

      (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
      CAPTCHA image
      Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

      * Pflichtfeld

    nach oben