Kundenmagazine: Podiumsdiskussion

Das Magazin zum Einkauf

„Darf’s ein bisschen mehr sein?“ Unter diesem Motto diskutiert eine Expertenrunde am Buchmesse-Freitag, 13 Uhr, in Halle 3.1 über Chancen und Möglichkeiten für den Einzelhandel, mit Kundenmagazinen Image aufzubauen und den Umsatz zu steigern.

Sie liegen an prominenter Stelle an der Kasse, stapelweise im Eingangsbereich oder werden Kunden mit netten Worten persönlich überreicht: Kundenmagazine sind beliebter denn je und aus dem Einzelhandel nicht wegzudenken.Nicht nur die Händler um die Ecke, Filialisten und Markenhersteller nutzen gedruckte Magazine, sogar Online-Shops setzen auf Kundenmagazine als Instrument zur Kundenbindung. 

Themenfelder, Möglichkeiten der Individualisierung oder Kooperationsmöglichkeiten - welche Ziele verfolgt der Handel damit, welche Möglichkeiten und Chancen bieten sich? Und kann man den Erfolg von Kundenmagazinen messen?

Mit diesen Fragen sowie Empfehlungen für den Einsatz von Kundenmagazinen vor Ort beschäftigt sich eine Expertenrunde unter Leitung von Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir – und blickt dabei auch über den Tellerrand der Buchbranche hinaus.

Teilnehmer sind Tanja Hildebrandt, Chefredakteurin des dm-Kundenmagazins „alverde“, Veronika Ott vom Friseur-Kundenmagazin „salon beauté“. Die Apothekerin Jutta Sommer (Rats-Apotheke, Michelstadt), berichtet von ihren Erfahrungen mit einem selbst konzipierten Kundenmagazin , und Nicole Thater (Buchhandlung Thater, Alsdorf) erläutert ihre  Aktivitäten zur Kundenpflege in ihrer Buchhandlung. 


"Darf’s ein bisschen mehr sein? Mit Kundenmagazinen Image aufbauen und Umsatz steigern" Moderator: Torsten Casimir (MVB)
Freitag, 13.10.2017 | 13:00 – 14:00 Uhr
Halle 3.1, Stand H 85 | Forum Börsenverein

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben