Antiquariat

Siegfried Brumme gestorben

Bereits vor einem Monat, Ende Dezember, ist der Mainzer Antiquar Siegfried Brumme im Alter von 90 Jahren gestorben. Nachruf von Christine Grahamer auf der Website des Verbands Deutscher Antiquare.

Siegfried Brumme, seit 1950 zunächst in Frankfurt am Main, später in Mainz als Antiquar tätig, zählte über Jahrzehnte zu den wichtigsten deutschen Händlern für alte Stadtansichten und seltene Landkarten, Atlanten und illustrierte Bücher. Ein vorgestern veröffentlichter Nachruf auf ihn, verfasst von seiner Münchener Kollegin Christine Grahamer, findet sich hier.

Ein weiterer Nachruf erscheint im März-Heft der Zeitschrift "Aus dem Antiquariat".

Schlagworte:

0 Kommentar/e

Diskutieren Sie mit ...

  • ...

    Informationen zum Kommentieren

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

  • ...
    Mein Kommentar

    Bitte kommentieren Sie zur Sache. Aggressive, polemische und beleidigende Kommentare werden nicht veröffentlicht. Wir werden Ihren Kommentar so schnell wie möglich freischalten. Hier lesen Sie unsere Netiquette.

    Ihr Profilbild können Sie über den externen Dienst Gravatar einbinden.

    (E-Mail wird nicht veröffentlicht)
    CAPTCHA image
    Wenn Sie die Buchstabenkombination nicht entziffern können, erhalten Sie durch Klick auf die Buchstaben eine neue Kombination.

    * Pflichtfeld

nach oben